| Home
 





inhaltlich verantwortlich:
Hubert Biechele
Dösinger Straße 30
87656 Germaringen



Datenschutz
Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Er behandelt Ihre per­sonen­bezo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Daten­schutz­erklä­rung.
Wenn Sie diese Web­site benutzen, werden keine per­sonen­be­zogenen Daten erho­ben, außer Sie teilen diese selbst per Email mit.
Es wird darauf hin gewiesen, dass die Daten­über­tra­gung bei der Kommu­ni­kation per E-Mail Sicher­heits­lücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf der Website
Der Provider der Seiten erhebt und speichert auto­matisch Infor­ma­tionen in soge­nannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser aut­oma­tisch über­mit­telt. Dies sind:
* Browsertyp und Browserversion
* Verwendetes Betriebssystem
* Ausgangs-URL (Referrer)
* Hostname des zugreifenden Rechners
* Uhrzeit der Serveranfrage
* IP-Adresse (gekürzt)
Log-Files werden jeweils nach 190 Tagen gelöscht. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen. Grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen ge­stattet.

Widerrufsrecht
Viele Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie können eine bereits er­teil­te Ein­willi­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E-Mail. Die Recht­mäßig­keit der bis zum Wider­ruf er­folg­ten Daten­ver­ar­beit­ung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Beschwerderecht
Zuständige Auf­sichts­be­hörde in daten­schutz­recht­lichen Fragen ist der
Landesdatenschutzbeauftragte von Bayern
Dr. Thomas Petri
Wagmüllerstr. 18, 80538 München
Telefon: 089/21 26 72-0
poststelle@datenschutz-bayern.de

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der gel­ten­den gesetz­li­chen Be­stim­mungen jeder­zeit das Recht auf un­ent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­sonen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Em­pfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Heraus­gabe, Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder­zeit an die oben an­ge­ge­be­ne Adres­se wenden.